Buchsbäume leiden bei feuchtem Wetter unter Pilzen

Von Spider in aus www.maerkischeallgemeine.de

 

Feucht-warmes Wetter fördert bei Buchsbäumen Pilzbefall. Dieser zeigt sich häufig durch runde, hellbraune Flecken mit dunklem Rand auf den Blättern.

Je nach Pilzart werden die Blätter braun und fallen ab oder bleiben am abgestorbenen Trieb haften. Erkrankte Triebe - erkennbar auch an dunkelbraunen bis fast schwarzen, länglichen Verfärbungen - sollten bis ins gesunde Holz zurückgeschnitten werden.

  • 2
  • Nicht so schön
  • Find ich sehr schön

Du musst zum Bewerten eingeloggt sein. Noch keinen Account? Jetzt kostenlos anmelden!

Du musst zum Bewerten eingeloggt sein. Noch keinen Account? Jetzt kostenlos anmelden!

Anmeldung bei areago.de

Noch keinen Account? Jetzt gratis anmelden!